Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung Coronavirus (COVID 19)

April 22, 2020

Verlängerung der Betreuungsverbote und Ausweitung der Notbetreuung

Auszug aus Newsletter 337
Ab dem 27.04.2020 gilt:

1.Erwerbstätige Alleinerziehende können ihre Kinder zur Notbetreuung bringen, wenn sie aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeit an der Betreuung ihres Kindes gehindert sind. Auf eine Tätigkeit in Bereich der kritischen Infrastruktur kommt es dabei nicht an.

2. Lebt das Kind in einem gemeinsamen Haushalt mit beiden Elternteilen, genügt es, wenn nur ein Elternteil in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist. Dies galt bisher nur für Bereiche der Gesundheitsversorgung und Pflege.

Antrag zur Notbetreuung finden sie unter Aktuelles vom 22.03.2020

Aktuelle Informationen zur KindertagesbetreuungAllgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung Coronavirus (COVID-19)Ausweitung der Notbetreuung – Nähere Information